• search hit 2 of 60
Back to Result List

Wortschatzarbeit mit Zweitsprachlernern im Literarischen Sprachunterricht

Lexical Approach for Secondlanguage Learner in Literary Languagelessons

  • Diese Arbeit bietet zunächst einen Überblick über spracherwerbstheoretische Grundlagen, den Aufbau des mentalen Lexikons, die kollokativen Verbindungen von Wörtern im mentalen Lexikon und in der Sprachverwendung. Mit dieser Arbeit wird in Anlehung an Lewis (1993) der Grundsatz ausgeführt, dass nicht der Grammatik, sondern dem Wortschatz die maßgebliche Rolle beim Spracherwerb zufällt. So wird die grundlegende Hypothese aufgestellt, dass grammatische Strukturen induktiv, in kommunikativen Situationen an mehrgliedrigen Spracheinheiten (Chunks) erkannt, adaptiert und generalisiert werden können. Auf dieser Annahme basiert die Konzeption des Literarischen Sprachunterrichts, die im zweiten Teil der Arbeit vorgestellt wird und auf deren Grundlage die Untersuchung durchgeführt wurde, die vor allem lexikalische Aspekte berücksichtigt. Diese Konzeption stellt keine Abkehr von kognitiven Ansätzen dar, sondern soll als eine Fusion von kognitiven und kommunikativen Ansätzen (Krashen, Lewis et al.) verstanden werden. In einer kleinen Feldstudie wird die Eignung des Lexical Approach für die Zweitsprachförderung überprüft.
  • This work offers a summary of theoretical bases of language acquisition, of the construction of the mental dictionary, the collocative connections of words in the mental dictionary and in the language use. This work tries to verify the principle of Lewis (1993), that the substantial role in language acquistion doesn´t fall to the grammar but to the lexik. So the basic hypothesis is that grammatical structures can inductively be recognized, adapted and generalized in communicative situations by Chunks. The conception of the literary language acquisition is based on this hypothesis.The suitability of the Lexical Approach for the secondlanguage acquisition is examine in a small study.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nicole Bachor-PfeffGND
URN:urn:nbn:de:bsz:751-opus-112
Advisor:Heidi Rösch
Document Type:Doctoral Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2013/09/12
Publishing Institution:Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Granting Institution:Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Fakultät II
Date of final exam:2013/06/03
Release Date:2013/09/12
Tag:Lexik; Lexikon; Wortschatzunterricht; Zweitsprache; Zweitsprachförderung; Zweitsprachunterricht
Lexical Approach; Secondlanguage; Teaching
GND Keyword:Wortschatz; mentales Lexikon; Grammatikunterricht; Fremdsprache
Identifier Union Catalogue:1652998829
Institutes:Fakultät II / Institut für deutsche Sprache und Literatur
DDC class:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Dissertationen